Echo

Deutsche Gesellschaft für Philosophie e. V. veröffentlicht Artikel über 360°

Raus aus der Schublade! Das studentische Journal 360°“ heißt der Artikel von Markus Dressel, Sprecher des 360°-Alumninetzwerkes, den die Deutsche Gesellschaft für Philosophie e. V. in ihrem Newsletter Nr. 22 vom Dezember 2013 veröffentlicht hat. Wir freuen uns sehr über diese Wertschätzung und bedanken uns herzlich bei Markus und den Herausgebern!

Zum Artikel (.pdf, 145kb)


Artikel von Julia Solinski aus unserem Heft
zum Thema „Grenzen“ in elalem-blog veröffentlicht

Der Polit-Blog „elalem“ hat den Artikel „Eingeteilt und ausgeschlossen – zur Lebenssituation von Asylsuchenden und Geduldeten in Deutschland“ von Julia Solinski veröffentlicht. Der Artikel wurde erstmals im Rahmen unserer „Grenzen“-Ausgabe (1/2012) publiziert. Wir freuen uns für die Autorin und hoffen, dass sie weiterhin so großen Erfolg mit ihren Veröffentlichungen haben wird.

Zum Artikel (externer Link)


Göttinger Institut für Demokratieforschung lobt 360°

Severin Caspari beschreibt die Arbeit von 360° und findet einige lobende Worte für unsere ‚Grenzen‘-Ausgabe (1/2012). Der Artikel vom 17.9.2012 trägt den Namen „Mehr als eine Heimat für Hausarbeiten“ und spielt damit auf den Artikel der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung an, der am 31.5.2012 erschien. Wir bedanken uns hiermit bei dem Autor und dem Göttinger Institut für Demokratieforschung!

Zum Artikel (externer Link)


360°-Artikel zur Intimchirurgie in ‚der Freitag‘ veröffentlicht

Der Artikel „Der Trend zur Designervagina. Gesellschaftliche Schönheitsideale stutzen die weibliche Scham zurecht“ aus unserer Ausgabe ‚Grenzen‘ (1/2012) ist am 19.7.2012 in gekürzter Fassung in der Wochenzeitung ‚der Freitag‘ erschienen. Wir gratulieren unserer Autorin Juliane Löffler und bedanken uns herzlich bei der Freitag-Redaktion.

Zum Artikel (.pdf, 398kb)


Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtet über 360°

Am 31.5.2012 berichtete die Frankfurter Allgemeine Zeitung online über unser Journal. Zuvor war der fast ganzseitige Artikel in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung im Teil ‚Beruf und Chancen‘ erschienen. Der Artikel trägt den passenden Titel „Eine Heimat für Hausarbeiten“. Unser Dank gilt dem Autor Philipp Alvares de Souza Soares.

Zum Artikel (externer Link)


Martin Camphausen im Interview mit dem „Projekt Geisteswirtschaft“

Unser damaliges Vorstandsmitglied Martin Camphausen wurde vom „Projekt Geisteswirtschaft“ zu Arbeit und Aufbau des Journals befragt. Camphausen erzählt in dem Interview, wie man zur Mitarbeit bei 360° kommt und warum es sich lohnt, einen Artikel im Journal zu veröffentlichen.

Zum Interview (externer Link)


„Beziehungsweisen im Blickpunkt“:
Universität Witten/Herdecke zum Release der neuen Ausgabe

Die Universität Witten/Herdecke gab am 5.12.2011 eine Meldung zur Veröffentlichung der neuen Ausgabe ‚Beziehungsweisen‘ heraus. Zu Wort kam darin unter anderen auch unser damaliger Chefredakteur und Wittener Student Philip Kovce, der die Arbeitsweise des Journals erläutert.

Zur Meldung (externer Link)


„Politjournal ‚360°‘ – Ein Studentenblatt zieht Kreise“:
Spiegel Online berichtet über 360°

SPIEGEL ONLINE, 6.5.2008: „Es begann mit der simplen Idee, die besten Hausarbeiten von Studenten zu veröffentlichen. Inzwischen läuft es rund in der Redaktion von ‚360°‘– das überzeugende Magazin hat auf dem Markt der Uni-Zeitschriften einen Spitzenplatz erobert.

Zum Artikel (externer Link)