Im Interview: Flüchtlingsaktivist Turgay Ulu

Im Interview: Flüchtlingsaktivist Turgay Ulu

Risiko Asyl – Auf der Suche nach einem anderen Leben

Beinahe täglich wird in den Nachrichten von neuen Flüchtlingsströmen berichtet – in Deutschland wurden allein im Juli 2014 knapp 20.000 Asylanträge gestellt. Tausende von Menschen sind auf der Flucht vor Terror und Gewalt und auf der Suche nach einer besseren Zukunft. Doch sind die Menschen den Gefahren ihrer Heimat entronnen, sehen sie sich oft neuen Risiken ausgesetzt: Sprachbarrieren und schwierige bürokratische Prozesse etwa erschweren vielen das Leben in Frieden, das sie sich sehnlich wünschen. Unsere Mitarbeiterin Magdalena Gack spricht im Experteninterview mit dem türkischen Flüchtlingsakti­visten Turgay Ulu, der selbst nach 15 Jahren Isolationshaft in der Türkei nach Deutschland floh. Er berichtet von Flüchtlingslagern in Deutschland, europäischer Asylpolitik und dem Risiko des politischen Widerstandes. Das vollständige Interview der aktuellen Ausgabe Risiko gibt es hier zum Nachlesen.

Illustration: Benjamin Bertram