„DIGITALISIERUNG“ ALS DIGITAL-VERSION

„DIGITALISIERUNG“ ALS DIGITAL-VERSION

Neue Ausgabe ab sofort in digitaler Form erhältlich

16_Digitalisierung_CoverPassend zum Thema unserer aktuellen Ausgabe bieten wir zum ersten Mal eine neue Form der Publikation an: Digitalisierung kann nun auch als pdf-Version über den Online-Shop auf unserer Homepage erworben werden.

Für das aktuelle Heft haben wir wieder spannende Artikel lektoriert und zu einer aufwändig illustrierten Ausgabe zusammengetragen. Das Cover hat für uns die junge Künstlerin Lilian Friese gestaltet.

Zur Vertiefung des Themas gibt es unter anderem eine Rezension der „Hackerbibel“, ein Gastessay und eine Debatte darüber, ob die sozialen Medien unseren persönlichen Gesprächen schaden. Außerdem haben wir Dr. Vera Szöllösi-Brenig von der VolkswagenStiftung über die „Digital Humanities“ interviewt. Wer mehr über den Inhalt von Digitalisierung oder auch der älteren Ausgaben erfahren möchte, kann sich auf unserer issuu-Seite einen ersten Eindruck verschaffen.

Neben dem Online-Shop gibt es wie immer die Möglichkeit, die Printausgabe bei Direktverkäufen an den Standorten unserer Mitarbeiter_innen und über ausgewählte Universitätsbuchhandlungen zu beziehen.

Wir wünschen viel Spaß mit unserem neuen digitalen Angebot!